Posts Tagged ‘ BdP ’

DSGVO, PR und Öffentlichkeitsarbeit – Probleme der Praxis ernst nehmen!

Mrz 2nd, 2018 | By

Wie leider nicht anders erwartet, ergeben sich nicht nur durch missglückte Gesetze wie das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (#NetzDG) Friktionen mit der bislang durch Art. 5 GG und einer Vielzahl von Gesetzen und Richterrecht in Deutschland umfassend geschützten Presse- und Meinungsfreiheit: Der Vorrang der EU-Datenschutzgrundverordnung (#DSGVO) ab dem 25. Mai 2018 verschärft die rechtlichen Probleme auch für all
[continue reading…]



Presse- und Meinungsfreiheit im digitalen Zeitalter bewahren!

Feb 1st, 2017 | By

Die in Art. 5 GG garantierte Meinungsfreiheit ist nicht nur die Arbeitsgrundlage der Öffentlichkeitsarbeit aller Parteien, Gewerkschaften, Verbände, Initiativen und Organisationen, sondern auch die „Grundlage jeder Freiheit überhaupt“ (so BVerfG, Urteil des Ersten Senats vom 15. Januar 1958, Az. 1 BvR 400/51, BVerfGE 7, 198 (208) – Lüth). Schon länger ist bekannt, dass die viel
[continue reading…]



Recht im Internet: Recht(s)sicher Online kommunizieren

Mai 27th, 2015 | By

uf Einladung der Landesgruppe Nordrhein-Westfalen habe ich am 21. Mai 2015 einen Workshop zum Thema „Recht im Internet“ in Bonn durchgeführt. Anhand von unterschiedlichen Szenarien habe ich versucht zu erläutern, worauf Pressesprecher und Social Media Manager bei ihrer Arbeit besonders achten sollten. Die PREZI zu der Veranstaltung ist hier abrufbar.



Presserecht für Behörden, öffentliche Unternehmen und Parteien

Mai 6th, 2015 | By

Auf Einladung der Fachgruppe Fachgruppe Politik & Verwaltung im Bundesverband deutscher Pressesprecher habe ich am 4.5.2015 in München einen Workshop zum Thema „Presserecht für Behörden, öffentliche Unternehmen und Parteien“ am Oberlandesgericht München angeboten, der auf viel Interesse gestoßen ist, da Kommunikationsverantwortliche gerade in Behörden und öffentlichen Unternehmen alltäglich mit presserechtlichen Fragen konfrontiert sind. Die PREZI zu der Veranstaltung ist hier abrufbar.



Recht bei Konfliktsituationen in Presse und PR

Jul 14th, 2014 | By

Auf Einladung der Landesgruppe Sachsen/Sachsen-Anhalt/Thüringen des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher (BdP) habe ich am 14.07.2014 in Leipzig bei einem Workshop über „Konfliktsituationen in der Presse- und PR-Arbeit: Möglichkeiten und Grenzen des Presserechts“ referiert. Die Prezi zu diesem Vortrag ist hier abrufbar.



Recht in der Kommunikation: Von Möglichkeiten und Unmöglichkeiten

Mai 2nd, 2014 | By

Auf Einladung der Landesgruppe Baden-Württemberg habe ich im Rahmen eines Workshops am 29.4.2014 in Stuttgart über „Recht als Werkzeug in der Kommunikation referiert“ und die Möglichkeiten und Grenzen dieses Instruments in Konfliktsituationen vorgestellt. Die Präsentation zu meinem Vortrag ist hier für die Teilnehmer abrufbar.



Auskunftsansprüche in der Behördenpraxis

Apr 9th, 2014 | By

Auf Einladung der Fachgruppe „Behörden und Verbände“ fand am 9.4.2014 in Eberswalde ein Workshop mit dem Schwerpunkt Auskunftsansprüche gegenüber Behörden und öffentlichen Betrieben statt. Meine Präsentation ist hier für die Teilnehmer abrufbar.



Kommunizieren mit Bildern

Jan 30th, 2014 | By

Auf Einladung der Fachgruppe „Freizeit und Tourismus“ und der Landesgruppe Nord des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher, habe ich am 29.01.2014 in den Räumen von TUI Cruises in Hamburg in einem Workshop mit den Mitgliedern über rechtliche Grenzen und mögliche Fallstricke bei der „Kommunikation mit Bildern“ diskutiert. Die Präsentation zu der Fachveranstaltung ist hier für die Teilnehmer abrufbar.



Presserecht für Pressestellen von Behörden

Mai 22nd, 2013 | By

Vor dem Hintergrund des besonderen Spannungsverhältnisses der Sprecher von Behörden habe ich auf Einladung der Fachgruppe „Politik und Verwaltung“ des BdP am 22. Mai in Düsseldorf einen Vortrag gehalten, dessen Präsentation hier abrufbar ist.



Medienmacht vs. Medienkritik – das gestörte Arbeitsverhältnis zwischen Journalismus und PR

Apr 25th, 2013 | By
Medienmacht vs. Medienkritik – das gestörte Arbeitsverhältnis zwischen Journalismus und PR

Am 24.04.2013 habe ich im Rahmen des 2. BdP-Forums in der Bundespressekonferenz in Berlin einen Impuls für die anschließende Diskussion mit Vertretern aus PR und Journalismus liefern dürfen. Auf Wunsch einiger Teilnehmer dokumentiere ich hier das Manuskript meines Impulsvortrages.