Zum Hauptinhalt springen

Warum Deutschland ein „Internet-Ministerium“ braucht

In der Politik kommt es nicht nur auf Personen und Programme an, sondern eben auch auf Strukturen. Gerade, wenn man gute Ideen und überfällige Dinge möglichst schnell und effizient „auf die Straße“ bringen will. Ich fordere daher seit einiger Zeit ein „Internetministerium“ in dem die bisher auf viele verschiedene andere Ressorts verteilten Zuständigkeiten für IT, Internet, Medien und Telekommunikation gebündelt werden sollen. Warum ein solches Ministerium Sinn macht und wie es aussehen könnte, stelle ich hier zur Diskussion.

Weiterlesen