Auf Einladung der Fachgruppe „Freizeit und Tourismus“ und der Landesgruppe Nord des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher,

habe ich am 29.01.2014 in den Räumen von TUI Cruises in Hamburg in einem Workshop mit den Mitgliedern über rechtliche Grenzen und mögliche Fallstricke bei der „Kommunikation mit Bildern“ diskutiert. Im Kontext von sozialen Medien spielen dabei besonders Fragen des Urheberrechts eine herausragende Rolle.

 


 

Die Präsentation zu der Fachveranstaltung ist hier für die Teilnehmer abrufbar. Zudem sei an dieser Stelle noch einmal auf die Möglichkeit des Abrufs der Servicebroschüre „Onlinerecht“ verwiesen. Diese findet sich für Mitglieder des Verbandes hier im Intranet.