Im Rah­men des „Coa­ching Days“ der Lan­des­grup­pe Bremen/Niedersachsen des Bund­ver­ban­des deut­scher Pres­se­spre­cher (BdP) habe ich am 15.11.2012 in Han­no­ver einen Work­shop zum „Recht als Werk­zeug in der Kom­mu­ni­ka­ti­on“ ver­an­stal­tet.

 


 

Die Pre­zi des Vor­tra­ges ist hier abruf­bar.

The­men waren unter Ande­rem:

- Web 2.0 = Pro­ble­me 2.0 ?!
– Anwalt­li­che (Infor­ma­ti­ons-) Schrei­ben und gericht­li­che Instru­men­te
– Such­ma­schi­nen und Archi­ve – Wie wer­de ich ver­ges­sen?
– Stra­te­gi­en und Timing – Wann gehe ich zum Anwalt?
– Kos­ten und Risi­ken