Zum Hauptinhalt springen

Kommunizieren mit Bildern

Auf Einladung der Fachgruppe „Freizeit und Tourismus“ und der Landesgruppe Nord des Bundesverbandes deutscher Pressesprecher, habe ich am 29.01.2014 in den Räumen von TUI Cruises in Hamburg in einem Workshop mit den Mitgliedern über rechtliche Grenzen und mögliche Fallstricke bei der „Kommunikation mit Bildern“ diskutiert. Die Präsentation zu der Fachveranstaltung ist hier für die Teilnehmer abrufbar.

Weiterlesen

Rechtliche Möglichkeiten und Defizite bei der Bekämpfung illegaler Plattformen im Internet – 7 recht

Im Rahmen der Koalitionsverhandlungen zwischen Union und SPD wird die Diskussion um den Umgang mit illegalen Inhalten im Internet wieder aktuell. Aus diesem Anlass veröffentliche ich „aus Gründen“ an dieser Stelle ein älteres Thesenpapier von mir aus dem Jahr 2012, um einige Überlegungen, wie sie sich jetzt auch in den Papieren der Arbeitsgruppen und vielleicht im Koalitionsvertrag wiederfinden könnten, etwas näher zu beleuchten und zur weiteren Diskussion zu stellen:

Weiterlesen

Referentenentwurf für das Leistungsschutzrecht für Presseverleger

Das Bundesministerium für Justiz hat einen „Entwurf eines Siebenten Gesetzes zur Änderung des Urheberrechtsgesetzes“ in die Ressortabstimmung innerhalb der Bundesregierung gegeben. Durch diesen „Gesetzentwurf soll sichergestellt werden, dass Presseverlage im Online-Bereich nicht schlechtergestellt sind als andere Werkvermittler“. Dafür soll „ein Leistungsschutzrecht für Presseverlage eingeführt werden“. Vorgeschlagen sind dafür neue §§ 87f-h UrhG, die hier kurz vorgestellt werden.

Weiterlesen

BdP Medienrecht Workshop Hamburg

Vor allem in kommunikativen Krisensituationen kann das Recht EINE Ergänzung für professionelle Kommunikatoren sein. Welche rechtlichen Maßnahmen in der Krisenkommunikation eine Hilfe sein können und wie beispielsweise mit falschen Anschuldigungen in Internetforen umgegangen werden kann, war Thema eine BdP-Workshops in Hamburg. Die Prezi zu der Veranstaltung ist hier abrufbar.

Weiterlesen

Recht als Werkzeug in der Kommunikation

Vor allem in kommunikativen Krisensituationen kann das Recht EINE Ergänzung für professionelle Kommunikatoren sein. Welche rechtlichen Maßnahmen in der Krisenkommunikation eine Hilfe sein können und wie beispielsweise mit falschen Anschuldigungen in Internetforen umgegangen werden kann, war Thema eine BdP-Workshops in Münster. Die Prezi zu der Veranstaltung ist hier abrufbar.

Weiterlesen

Urheberrecht, Datenschutz und UWG im Web 2.0

In meinem Vortrag auf der „Praxistagung Social Media: Unternehmenskommunikation im Web 2.0“ der Deutschen Presseakademie am 23. September 2011 in Berlin, habe ich über relevante Grundlagen des Urheberrechts, des Datenschutzes und das „Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb“ (UWG) gesprochen und die Auswirkungen für die Praxis erläutert. Die Prezi der Veranstaltung ist hier abrufbar.

Weiterlesen