Zum Hauptinhalt springen

Auskunftsanspruch der Presse gegenüber (Landes-) Behörden

Der Aus­kunfts­an­spruch in den Lan­des­pres­se­ge­set­zen sichert Jour­na­lis­ten zu, dass Behör­den den Ver­tre­tern der Medi­en auf Anfra­ge Aus­künf­te zu gestell­ten Fra­gen ertei­len müs­sen. In einem Work­shop für Behör­den­lei­ter in Baden-Würt­tem­berg habe ich die dar­aus resul­tie­ren­den Fra­gen der Pra­xis zu beant­wor­ten ver­sucht. Die Pre­zi die­ser Ver­an­stal­tung ist hier abruf­bar.

Bilder in (sozialen) Medien

In einem kur­zen Bei­trag im ZDF-Mor­gen­ma­ga­zin habe ich kurz etwas zum The­ma Per­sön­lich­keits­rechts­ver­let­zun­gen und Bild­rech­te in sozia­len Netz­wer­ken erklä­ren dür­fen. Dass die­ses nur einen Aus­schnitt eines nicht ganz so tri­via­len The­mas dar­stellt, dürf­te klar sein. Daher hier ein paar ergän­zen­de Hin­wei­se.