Auf Ein­la­dung der Lan­des­grup­pe Sach­sen/­Sach­sen-Anhal­t/T­hü­rin­gen des Bun­des­ver­ban­des deut­scher Pres­se­spre­cher (BdP) habe ich am 14.07.2014 in Leip­zig bei einem Work­shop über „Kon­flikt­si­tua­tio­nen in der Pres­se- und PR-Arbeit: Mög­lich­kei­ten und Gren­zen des Pres­se­rechts“ refe­riert.

 


 

Die Pre­zi zu die­sem Vor­trag ist hier abruf­bar: