Scha­last & Part­ner sucht wis­sen­schaft­li­che Mitarbeiter/in!

Wir bera­ten und ver­tre­ten schwer­punkt­mä­ßig Unter­neh­men und Ein­zel­per­so­nen aus dem Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Medi­en­be­reich, dem Finanz­sek­tor und Ver­bän­de. Dane­ben sind wir im all­ge­mei­nen Zivil- und Wirt­schafts­recht tätig.

Unse­re Tätig­keit ist über­wie­gend durch außer­ge­richt­li­che Bera­tung geprägt, ins­be­son­de­re Ver­trags­ge­stal­tung, wirt­schaft­li­che und poli­ti­sche Bera­tung und außer­ge­richt­li­che For­de­rungs­ab­wehr bzw. -bei­trei­bung. Selbst­ver­ständ­lich ver­tre­ten wir die Inter­es­sen unse­rer Man­dan­ten auch vor Gericht, häu­fig im Wege des einst­wei­li­gen Recht­schut­zes.

Gute Eng­lisch- oder Fran­zö­sisch­kennt­nis­se, Aus­lands­er­fah­run­gen, prak­ti­sche juris­ti­sche Arbeits­er­fah­run­gen und Vor­kennt­nis­se in den nach­fol­gend genann­ten Rechts­ge­bie­ten sind von Vor­teil, aber nicht Vor­aus­set­zung:

- Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons- und Inter­net­recht
– Pres­se­recht, All­ge­mei­nes Per­sön­lich­keits­recht
– Wett­be­werbs­recht, Wer­be­recht
– Urhe­ber-/Ur­he­ber­ver­trags­recht
– Ver­eins­recht

Wir bie­ten Ihnen einen fle­xi­blen Ein­satz in unse­rer jun­gen Sozie­tät auf Mini­job – Basis und freu­en uns auf Ihre tat­kräf­ti­ge Unter­stüt­zung bei der Bear­bei­tung inter­es­san­ter Man­da­te.

Bit­te rich­ten Sie Ihre Kurz­be­wer­bung mit Anschrei­ben, Foto und Lebens­lauf pos­ta­lisch oder per E-Mail an:

Scha­last & Part­ner Rechts­an­wäl­te
Frau Rechts­an­wäl­tin Mali­ni Nan­da
Doro­the­en­stras­se 54
10117 Ber­lin
Tel.: 030/32538068
Fax.: 030/32538067
Email: berlin@schalast.com

Über die Kanz­lei:

Scha­last & Part­ner wur­de 1998 als Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons- und M&A-Boutique gegrün­det. Wir begrei­fen Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­recht als Schnitt­stel­le zwi­schen Wett­be­werbs­recht, Liti­ga­ti­on, Ver­trags­recht, Regu­lie­rung und all­ge­mei­nem Kar­tell­recht sowie Miss­brauchs­kon­trol­le. Einer der Schwer­punk­te unse­rer Tätig­keit ist des wei­te­ren die Beglei­tung von Unter­neh­mens­käu­fen (M&A) vor­ran­gig in den Märk­ten Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on und Kabel. Eine Rei­he von füh­ren­den Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­un­ter­neh­men, Kabel­netz­be­trei­ber sowie in die­sem Bereich fokus­sier­te Pri­va­te Equi­ty-Häu­ser wer­den seit Jah­ren von uns bera­ten.

In den ver­gan­ge­nen Jah­ren haben wir uns zuneh­mend wei­te­ren Rechts­ge­bie­ten geöff­net. Wir beglei­ten im Kapi­tal­markt­recht Ban­ken und Unter­neh­men bei Bör­sen­ein­füh­run­gen und Kapi­tal­erhö­hun­gen in allen Markt­seg­men­ten. In dem noch neu­en Markt für Non Per­forming Loans bera­ten wir bei bank­auf­sichts­recht­li­chen Fra­ge­stel­lun­gen, im Rah­men von Trans­ak­tio­nen wie auch beim Ser­vicing.

Im Auf­trag von deut­schen und EU-Insti­tu­tio­nen sowie der Welt­bank unter­stüt­zen wir seit unse­rer Grün­dung Trans­for­ma­ti­ons­staa­ten in Mit­tel- und Ost­eu­ro­pa, dem Mit­tel­meer­raum und Zen­tral­asi­en bei der Rechts­re­form, ins­be­son­de­re bei der Dere­gu­lie­rung und Moder­ni­sie­rung ihrer Infra­struk­tur.

Die Kanz­lei ist 2007 mit dem JUVE-Award als „Mit­tel­stän­di­sche Kanz­lei des Jah­res“ und den Prei­sen für „Tele­kom­mu­ni­ka­ti­on“ und „Regio­na­le Kanz­lei Rhein-Main“ aus­ge­zeich­net wor­den.